Bituasphalt aus Salzburg

Auch bekannt als "kleiner Bruder" des M2000

Dieser Industrieboden (Bitumen) ist sozusagen der „kleine Bruder“ unseres M2000 Industriebodens.

Er zeichnet sich durch sein Brandverhalten aus – befindet sich in der Klasse CflS1, ist somit schwer entflammbar und zeigt wenig Rauchentwicklung.

Gleich wie beim Industrieboden M2000 kann der Bitumenboden fugenlos verlegt werden, ist hoch belastbar und temperaturunempfindlich.

Als Untergrund benötigt er jedoch nicht zwingend Beton, sondern ist auch verlegbar auf Walzbeton.
Mit diesem Untergrund geht der Asphalt ebenso eine feste Verbindung ein.

Anders als sein großer Bruder, der M2000, ist der Bitumen Industrie – Estrich aufgrund seines Bindemittels (Kaltbitumen) weicher und dadurch fusswärmer.

Der Bituasphalt zeichnet sich durch seine hohe Widerstandsfähigkeit und Walkfähigkeit aus.
Durch diese extrem hohe Walkfähigkeit des Bodens verschließen sich etwaig auftretende Risse durch Nutzung wieder.

Einsatzgebiete für den Bitumen sind:
Lager- und Fabrikhallen
Verladerampen
Großgaragen und Parkhäuser

Und auch dieser Boden wird durch uns fachmännisch eingebaut.

Ihr Industrieboden Konstrukteur aus Salzburg für Österreich!